Kategorien
Wandern

Zigeunerstuben und Ziegenfelder Wände

Hört ihr das? Könnt ihr das hören? Es ist der Berg, der ruft! Wir müssen aufi, aufn Berg. Das beschreibt die Tour “Zigeunerstuben und Ziegenfelder Wände” ganz gut. Von einem Ausblick zum nächsten, der kommende immer noch spannender als der vorherige. Was eine Wahnsinns Tour!

Wir starteten unsere 14 km lange Wanderung von einem kleinen Parkplatz in Weismain im Kleinziegenfelder Tal. Die Tour ist nicht einfach, steile Waldpfade und schwer zu findende Wege. Allerdings werden die Strapazen mehr als belohnt. Wem es gefällt, von einem Berg, weit in die ferne zu schauen, wird die Tour lieben. Natürlich sind die Berge des Kleinziegenfelder Tal nicht besonders hoch 300-500m.

Aber auch das Kleinziegenfelder Tal geizt nicht mit Highlights schöne, saftige Wiesen und kleine verträumte Bäche ziehen einen in den Bann des Tal. Skurrile Felsformationen lassen einen erstaunt und gleichzeitig ehrfürchtig vorbei ziehen.

Einer der schönsten Ausblicke der Tour, wartet am Ende der Wanderung. Der Ausblick Zigeunerstuben, wow da hat Mutter Natur aber einen besonders kreativen Tag gehabt. Das lässt einen einfach nur sprachlos zurück.

Eine tolle Wanderung, viel Spaß beim nachwandern und immer dran denken #wandernmachtglücklich.

Du suchst mehr Touren durch die fränkische? Schau mal unsere Tour zur Burg Wiesentfels an.

Komoot | Instagram | Google Maps